Gute Aussichten

Exklusive Führung durch den Reinraum der HSD für unsere Physikalisch-technischen Assistenten

Jedes Jahr nutzen unsere Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Bildungsgängen den Tag der offenen Tür der Hochschule Düsseldorf um sich über das breite und praxisnahe Studienabgebot zu informieren.
Am 23.01.2019 wurden unsere Physikalisch-technischen Assistenten (12NF) exklusiv durch den Reinraum im Fachbereich Elektro- und Informationstechnik geführt. Zusammen mit Ihrem Lehrer Herrn Riedel bekamen die Schüler eine umfangreiche Einführung in die Fotolithografie (Halbleitertechnik) und erhielten aufschlussreiche Informationen zu den Grundlagen des Studiums.
Gruppenbild 12NF Reinraum HSD 2019
Dabei stellte sich heraus, dass den Schülern das Fachgebiet nicht fremd ist: "Vieles haben wir schon u.a. in Physiktechnik gelernt", weiß Silas, 17 Jahre. Durch fachspezifisches Nachfragen zeigten unsere Schüler auch in der Laborpraxis (u.a. durch das Fachgebiet Werkstofftechnik/Chemie) einen großen Vorsprung gegenüber denjenigen, die beispielsweise ihren Abschluss auf einem Gymnasium ohne beruflicher Ausrichtung erlangt haben. "Ihr habt durch eure Berufsausbildung einen großen Vorsprung und werdet einen leichteren Einstieg haben. Und wir wissen, wovon wir sprechen", sagten die Studenten.  Außerdem sei es leichter einen Job (zum Beispiel als studentische Hilfskraft) zu bekommen um sich sein Studium zu finanzieren.
Der wissenschaftliche Mitarbeiter Rainer Schulze konnte ihnen nur zustimmen: "Hier hat jeder die gleichen Chancen. Denn jeder muss was tun. Ihr bringt jedoch die besseren Voraussetzungen mit."

Das sind doch mal gute Aussichten!

Gruppenfoto 12NF Reinraum HSD 2019

mr