"Total überwältigend"

Schulleiterin Angelika Pick nach 18 bewegten Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Seit August 2003 hatte sie die Geschicke an der Lore-Lorentz-Schule geleitet, nun ist Angelika Pick am 30.06.2021 in einer emotionsreichen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet worden. Die Veranstaltung konnte dank eines umfassenden Hygienekonzeptes im Biergarten des Düsseldorfer Kulturzentrums zakk in Anwesenheit des Kollegiums und langjähriger Weggefährten stattfinden.

In ihren Reden würdigten sowohl Stadtdirektor Burkhard Hintzsche als auch Christiane Wachholz, Vertreterin der Bezirksregierung, sowie Heike Joerß als Sprecherin der Düsseldorfer Berufskollegs Angelika Pick als eine Frau, die immer eine klare Haltung gehabt und Werte verkörpert habe, für die sie auch stets eingetreten sei. Durch Führungsstärke und rhetorisches Geschick habe sie sich über die Stadtgrenzen Düsseldorfs hinaus Respekt erworben, es aber gleichzeitig geschafft, auch in langwierigen Sitzungen durch Freundlichkeit, Humor und gute Laune für ein angenehmes Klima zu sorgen.

Neben musikalischen Darbietungen der Lehrerband und einer Tanzeinlage der Fachschaft Sport war der Auftritt des Kabarettisten Martin Maier-Bode, Mitglied des Kom(m)ödchen-Ensembles, einer der besonderen Höhepunkte des Programms, gilt Angelika Pick doch als passionierte Kabarett-Liebhaberin. Auch die Redaktion der preisgekrönten Schülerzeitung Lologramm wartete mit einer besonderen Überraschung auf: einer als Festschrift produzierten Sonderausgabe mit zahlreichen Beiträgen aus der Schulgemeinschaft und vieler alter Weggefährten, die an die Anwesenden verteilt wurde.

Die langjährige Schulleiterin zeigte sich sichtlich gerührt über so viel Anerkennung: „Total überwältigend. Einen schöneren Rückblick auf berufliches Erleben kann es nicht geben.“ Von ihrem Kollegium verabschiedete sich Angelika Pick ebenfalls mit anerkennenden Worten: „Ihr seid einzigartig. Das intensive Miteinander, die gegenseitige Unterstützung, ganz unabhängig von Rollen und Positionen, werde ich vermissen.“

Heinrich Kuypers, bisher stellvertretender Schulleiter, wird im neuen Schuljahr die Nachfolge von Angelika Pick antreten. „Wird werden dich vermissen, doch du hast uns alle wachsen lassen“, bilanzierte er und wagte gleichzeitig einen Ausblick auf die Zukunft: „Deine Werte werden an der LoLo bleiben.“

Hier geht’s zum Inhaltsverzeichnis der Festschrift.

 

Zurück