Spottiswoode zurück in der PZ-Arena

Am 28.02.2018 begeisterte der pädagogische Leiter des berühmten Globe Theatres in London, Patrick Spottiswoode, alle Englisch-LKs mit seinen Schilderungen zu William Shakespeare. Extra aus England angereist berichtete er von den Lebensumständen Shakespeares, der Entstehung einiger seiner Werke und vermittelte auf humorvolle Art und Weise die Komplexität, die hinter jedem Wort in Shakespeares Werken steckt. Auch der eher analytische Teil der Sprache Shakespeares war hochinteressant und wurde durch eine Darstellung durch mehrere Personen aus dem Publikum unterstrichen und aufgelockert. Insgesamt ein sehr gelungener Vortrag, der Lust auf Shakespeare machte und viele interessante Einblicke in das historische England bot.

Lilian Weigt, 12SL

Zurück