Schüler gewinnt beim Science Video Award

Tim Stockhausen aus der Klasse 13NC des Bildungsganges Umwelttechnische/r Assistent/in hat beim Science Video Award 2021, der von der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen ausgerichtet wird, in der Kategorie „Best Science Clip" den ersten Platz belegt.

Der Schüler hatte einen Roboter gebaut und programmiert. Das anschließend gedrehte Video mit dem Titel „Robi und die Folgen der Pandemie“ richtet einen Appell an uns alle: Wirf deine Maske nicht einfach auf den Boden! Es vereint damit Informatik und Umweltschutz und wurde von der Jury auch wegen der kreativen Idee ausgewählt.

Tim Stockhausens betreuender Informatiklehrer Michael Gruber freut sich über den Erfolg ebenfalls sehr. Der erste Platz ist mit einem Preisgeld in Höhe von 200 EUR dotiert.

Urkunde erster Platz

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich hier: https://www.zdi-portal.de/sva2021

Die vollständige Preisverleihung und das prämierte Video (ab 11:54 Min) sind hier zu sehen: https://youtu.be/7HQ9-nGSUOA 

nt

Zurück