Deutsch-Französischer Austausch

Besuch von sechs französischen Praktikanten in Düsseldorf

Gruppenbild Austausch Schüler Frankreich

Der deutsch-französische Schüler-Austausch zwischen der Lore-Lorentz-Schule und dem „Lycée des Métiers La Viste“ in Marseille fand seine Fortsetzung im März 2017 mit einem neuen Projekt.

Im Rahmen des EU-Förderprogramms für Mobilität “ERASMUS plus” kamen sechs SchülerInnen aus Marseille für drei Wochen in der Zeit vom 6. bis 26. März 2017 nach Düsseldorf, um hier Betriebspraktika in verschiedenen Düsseldorfer Unternehmen zu absolvieren.

Die Düsseldorfer Betriebe waren zum Teil Partnerunternehmen der Lore-Lorentz-Schule. 

So haben zwei Schüler in dem Partnerunternehmen „Galeria Kaufhof“ auf der Königsallee im Bereich „Verkauf“ Berufserfahrungen sammeln können, zwei weitere in dem Sportgeschäft Vosswinkel / Intersport, ebenfalls auf der „KÖ“.

Im Bereich „Empfang“ haben jeweils eine Schülerin bei dem „Institut Français“ und eine in der Jugendherberge in Oberkassel ihr Praktikum absolviert.

Es war das erste Mal, dass ein Austausch von Schülerpraktikanten in diesem Rahmen stattfand.

Untergebracht waren die Schüler/innen in der Jugendherberge Düsseldorf.

Während ihres freien Tages wurden die französischen SchülerInnen samt ihrer Betreuungslehrerein Frau Iksi-Smouts an der Lore-Lorentz-Schule durch unsere SchülerInnen aus den Französischkursen von Frau Kretschmann und Frau Huth empfangen.

Die Schüler, die sich schon bei einer ersten Begegnung im November 2015 in Marseille kennengelernt hatten, waren sehr erfreut, ihre Austauschpartner wiederzusehen.

Nach einer einführenden Sprachveranstaltung, zeigten sie ihren französischen Gästen unsere Schule.

Auch am Wochenende im privaten Rahmen zeigten die deutschen SchülerInnen auf eigene Initiative hin den französischen SchülerInnen die Stadt Düsseldorf und unternahmen somit etwas gemeinsam mit ihren AustauschpartnerInnen.

Einen kulturellen Höhepunkt erlebten die Gastschüler durch eine Einladung des Leiters des Institut Français, Herrn Schreiweis, zu einem Theaterstück im Essener Grillo-Theater.

Einen weiteren Höhepunkt stellte der Empfang der französischen Gäste durch den französischen Konsul, Monsieur Muller, im Düsseldorfer Konsulat dar, der somit das deutsch-französische Austausch-Projekt sehr gewürdigt hat.

Insgesamt war der Austausch ein großer Erfolg, bei dem sowohl die Betriebe mit den Praktikanten als auch die SchülerInnen selbst sehr zufrieden waren.

Die Betriebe haben schon für nächstes Jahr erneute Praktikumsplätze in Aussicht gestellt.

Geplant ist aber zunächst einmal ein Austausch von Praktikanten der Lore-Lorentz-Schule in Marseiller Betrieben für nächstes Jahr.

 S. Kretschmann

 

Zurück