Europass-Mobilität

Besonders geeignete Schülerinnen und Schüler haben im Bildungsgang Kaufmännische Assistenten/innen die Möglichkeit, ein von der Europäischen Union unterstütztes Betriebspraktikum in den Niederlanden zu absolvieren. Die Absolventinnen und Absolventen bekommen in einem offiziellen Rahmen den so genannten Europass Mobilität ausgehändigt. Der Europass Mobilität dokumentiert die im Ausland gesammelten Lern- und Arbeitserfahrungen. Er stellt die Kompetenzen und Qualifikationen europaweit verständlich dar. Er steht für die eigene Mobilität und den Mut, in anderen Ländern zu lernen und zu arbeiten. Das Besondere dabei: Die Bestätigung durch die Lore-Lorentz-Schule und das Partnerunternehmen verleihen dem Europass einen offiziellen Charakter und bestätigen den organisierten Lernaufenthalt.

Zurück zu den Europass Dokumenten