Europass Zeugniserläuterungen - Transparenz in Ausbildungsberufen

Die kaufmännischen Assistenten und Assistentinnen können ihre Qualifikationen europaweit transparent machen, und zwar durch die Europass-Zeugniserläuterungen. Diese gibt es in deutscher und englischer Sprache.

Sie zeigen, was die Absolventinnen und Absolventen des Bildungsganges am Ende ihrer Ausbildung an der Lore-Lorentz-Schule können. Der Abschluss ist damit europaweit verständlich und vergleichbar. Sie ergänzen das Berufsabschlusszeugnis und das Zeugnis der Fachhochschulreife.

Die NABIBB, die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung, beschreibt den Nutzen folgendermaßen: „Das Hauptziel der Europass Zeugniserläuterungen ist es, sowohl Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern als auch Bildungsinstituten im Ausland eine vertiefte Kenntnis der länderspezifischen Standards des jeweiligen Ausbildungsberufes zu vermitteln. Dies spielt vor allem bei einer Bewerbung in einem anderen EU-Staat eine wichtige Rolle. Die Zeugniserläuterungen sorgen dafür, dass potenzielle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber direkt erkennen können, wie das spezifische Berufsbild in Deutschland ausgebildet wird und welche Fähigkeiten und Qualifikationen die Bewerberinnen und Bewerber mitbringen.“

Weitergehende Informationen zum Europass – Zeugniserläuterungen finden Sie hier: 2015_Broschüre_Europass_Zeugniserlaeuterungen.pdf

Zurück zu den Europass Dokumenten