Europass Dokumente

Die Europass Dokumente tragen dazu bei, dass durch eine strukturierte und transparente Darstellung der Schul-, Hochschul- und Berufsabschlüsse sowie sonstiger Lernerfahrungen ein klares Gesamtbild der individuellen Qualifikationen und Kompetenzen entsteht. Die vier Europass Dokumente (Zeugniserläuterungen, Mobilitätspass, Sprachenpass und Lebenslauf) liefern alle wesentlichen Informationen auf einen Blick und machen sie international verständlich. Sie öffnen Türen zum Lernen und Arbeiten in Europa und hilft, die Chancen des geeinten Europas sinnvoll zu nutzen.  

Die Lore-Lore-Schule unterstützt die Schülerinnen und Schüler dabei, ihre Erfahrungen und Qualifikationen, die sie während ihrer Berufsausbildung erworben haben, transparent für den europäischen Arbeitsmarkt festzuhalten. Daher erhalten alle Absolventinnen und Absolventen am Ende ihrer Laufbahn an der Lore-Lorentz Schule die so genannte Europass Zeugniserläuterung für Kaufmännische Assistenten/innen Schwerpunkt Fremdsprachen, in der die Kenntnisse und Qualifikationen international verständlich dokumentiert werden. Die Schülerinnen und Schüler, die ein von der EU gefördertes Betriebspraktikum in den Niederlanden absolviert haben, bekommen zusätzlich mit dem Europass Mobilität die Auslands- und Praxiserfahrungen offiziell bescheinigt. Die Schülerinnen und Schüler können außerdem mit dem Europass Sprachenpass und Europass Lebenslauf ihre individuellen Sprachkenntnisse, Erfahrungen und Qualifikationen selbstständig ausfüllen und jederzeit auf den neuesten Stand bringen.

Weitere Informationen zu den vier Europass Dokumenten finden Sie hier:

Europass Zeugniserläuterungen - Transparenz in Ausbildungsberufen

Europass – Mobilität

Europass Sprachenpass – Sprache als Brücke

Europass Lebenslauf – Ihre Starthilfe in den Job

 

Zurück zum/r kaufmannischen Assistent/in FHR Fremdsprachen (KS)